asset thumbnail
Datenblatt

Lösungsübersicht: Cloud Identity Engine

Identitätsbasierte Zugriffs- und Sicherheitskontrollen sind eine notwendige Voraussetzung für die Umsetzung von Zero Trust. Um moderne Unternehmen bei diesem Schritt zu unterstützen, hat Palo Alto Networks die branchenweit erste Cloud Identity Engine entwickelt. Damit profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • Konsistente, standortunabhängige Authentifizierung und Autorisierung für sämtliche Benutzer unter Einbindung beliebiger Identitätsspeicher, um einen nahtlosen Zugriff auf Anwendungen und Daten in Cloud-, On-Premises- und Hybridumgebungen sicherzustellen und die Umstellung auf Zero Trust voranzutreiben
  • Durchgängige Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien für alle Benutzer sowie Synchronisierung sämtlicher identitätsbezogenen Daten in der Cloud Unkomplizierte Anwendung effektiver Kontrollmechanismen in sämtlichen Unternehmensumgebungen – vom Rechenzentrum über das Campusnetzwerk bis hin zu den Cloud-, Filial- und Homeoffice-Infrastrukturen
  • Zeiteinsparungen bei der Implementierung und Verwaltung identitätsbasierter Kontrollen in Ihrer Netzwerksicherheitsinfrastruktur – dank der einfachen Erstellung und Echtzeitprüfung von Konfigurationen per Mausklick